Val di Fassa Alberghi da canazei a Moena
Hotel Alberghi Appartamenti Residence
Val di Fassa - Dolomiti - Trentino
ITALIANO
ENGLISH
DEUTSCH
FassaWEB
Home Page
Directory
Unterkunft
Unterkunft Führer
Unterkunft anfrage
Verfügbarkeit
Last minute
by FassaWEB
WebCam
Pozza di Fassa 1
Pozza di Fassa 2
Campitello di Fassa
Fassatal
Meteo 
360° Panorama (Virtual)
360° Panorama
Slide Show
Photo Gallery
Wanderungen
 

Fassatal - Dolomites - Trentino 

Wanderungen 

Logo Val di Fassa 


MOENA – PESMEDA

WANDERUNGEN LISTE

 

Von Moena aus erreicht man den Ortsteil “Someda”, der am Fusse des unverwechselbaren “Pesmeda–Berges” liegt. Vom Kirchenplatz nimmt man die asfaltierte, ansteigende Strasse, die die letzten Häuser hinter sich lässt und in das San Pellegrino-Tal in Richtung der Talstation der Lusjia-Gondel führt. Rechts kommt man an einem alten Bunker vorbei und erreicht im Ortsteil “I Ronc" (Ronchi) die Talstation. Man geht hinter der Station weiter und erreicht die Landstrasse, die zum San Pellegrino–Pass führt (Zeit: ca 1.00 Std. von Moena). Nun begibt man sich auf einen Schotterweg in Nordrichtung (Pfad Nr. 624), der zu einigen Häusern in Waldesnähe führt. Man geht so lange weiter bis man auf die kürzlich realisiert Waldstrasse trifft. Man steigt links das “Pesmeda–Tal” empor bis man auf einer weiten Kurve eine Holzfällerhütte antrifft (Zeit: 1.00; 2.00 Std). Von hier geht man in Richtung eines Wiesenbeckens – “Ciadin bel” -, das man sehr schnell rechts liegenlässt und begibt sich nach Westen in Richtung des “Pesmeda”. Man geht auf einem schmalen Pfad weiter, der den von Lärchen gesäumten Wiesenhang kreuzt. Man kommt zum Fusse des Berges (2180 m – Zeit: 1.00; 3.00 Std), dessen Gipfel man in 15 Minuten erreichen kann, wenn man die Schlucht emporsteigt (Vorsicht: man muss gut bei Fuss sein, und die Witterungsbedingungen müssen günstig sein, weil man leicht auf Eis stossen kann). Von den Resten des Bergkreuzes hat man einen ausgezeichneten Blick auf Moena und Soraga. Den Rückweg kann man antreten, indem man westlich das “Val dal Vent- Tal” (Pfad Nr. 616) absteigt und das gleichnamige Biwak erreicht. Von hier aus steigt man auf dem Pfad Nr. 620 in Richtung Someda ab. Der Pfad führt auf Zickzackkurven steil in den Wald herab und erreicht eine Wiesenfläche – “Pianac” -, die oberhalb des Ortsteils Someda liegt, wohin uns das letzte ziemlich steile Stück eines Waldweges bringt (Zeit: 1.45; 4.45 Std). 

WANDERUNGEN LISTE


Texte und Karten im Besitz von: Azienda per il Turismo della Val di Fassa www.fassa.com

HOTEL E ALBERGHI
Hotel a Canazei, hotel a Campitello, hotel a Mazzin, hotel a Pozza, hotel a Vigo, hotel a Soraga, hotel a Moena.

GARNI' e AFFITTACAMERE 
Canazei, Campitello di Fassa, Mazzin, Pozza di Fassa, Vigo di Fassa, Soraga, Moena.

APPARTAMENTI e RESIDENCE
Canazei, Campitello di Fassa, Mazzin, Pozza di Fassa, Vigo di Fassa, Soraga, Moena.

RIFUGI
Val di Fassa

Dolomiti
www.fassaweb.net - © 2000 - 2021 
INSOTEC  -  Pozza di Fassa (TN) - Cookie

Attualmente ci sono  9 utenti collegati
Pagine viste ieri 56
Vacanze in estate e in inverno